Herzlich Willkommen bei Fly
Neues bei Fly
 Fly´s Pfotenbuch
Über mich
Bildergalerien
vom Welpen bis...
Meine Freunde
UNVERGESSEN
Die Regenbogenbrücke
Leseecke
Bastelerlaubnisse
Links
Impressum-Datenschutz-Kontakt


vom Welpen bis zum ausgewachsenen Rüden in Text und Bilder

                                          Teil 3

                                              Ab ca. 4. Monat 

Zurzeit habe ich es gar nicht so toll, bekomme neue Zähne und verliere mein Welpenfell- deshalb tut mir meine Schnauze weh, ein Ohr hängt und steht so wie es will, und mein Fell juckt fürchterlich. Aber da muss man durch, das gehört zum “Mann “ ( erwachsenen Rüden) werden dazu.                     Leider wird dieser Zustand noch ein wenig andauern, da bin ich für jede Ablenkung dankbar……….



                   Hab` ich nicht schöne neue Zähne?




einige Fundstücke meiner 2Beiner,vielleicht folgen ja noch Welche


         ...wenn das Fell nur nicht so jucken würde....


             ...warum tut Erwachsenwerden so weh.....


                                       17.Mai 2008

               Mein 1. Ausflug zu “meinem Möhnesee"

Heute wollten mein Frauchen Uta und ich mein Herrchen Uli überraschen und einen Ausflug zum Möhnesee machen, da er heute Geburtstag hatte, und er (oder wir) “Null Bock” auf Fete hatten.                                                    Aber als ich wach wurde regnete es in Strömen und ich dachte- So ein Mist nun fällt unser Ausflug ins Wasser -. Aber nein, wir sind doch zum Möhnesee gefahren und ich durfte zum ersten Mal “ meinen Möhnesee” sehen, spüren und auch schmecken.                                                                        Als wir dort ankamen, hörte es auch schon bald auf zu regnen, nur die Sonne schien nicht. Egal wir hatten trotzdem unseren Spaß, und ich den meisten.   Ich war nicht nur am Möhnesee und um den Möhnesee herum , sondern auch im Möhnesee schwimmen, sollte ich gar nicht, denn wir hatten heute ja schon genug Wasser von “oben”.                                                                 Nur auf dem Möhnesee war ich noch nicht, immer wenn wir am Anlegeplatz des Schiffes ankamen, sahen wir nur noch die Schlusslichter des Schiffes . Macht nichts, ich komme bestimmt wieder und dann fahre ich bestimmt auf dem Möhnesee. (haben mir meine 2Beiner versprochen).                          Ich kann nur sagen, ich war schon drin in “meinem Möhnesee” und nicht nur mit den Pfoten und kann auch schon schwimmen, obwohl ich erst 4 ½ Monate bin. Schwimmen ist nun nach Fressen, Schlafen, Schmusen eines meiner liebsten Hobbies!

Für mich war der Tag ein tolles Erlebnis, obwohl ich keinen Geburtstag hatte, aber mein Herrchen hatte auch viel Spaß heute und sagte zum Schluss unserer Reise:” Es muss nicht immer eine große Feier sein, um einen unvergesslichen Tag zu haben. ” Nun fahren wir wieder heim und ich freue mich schon auf das nächste Mal, wenn wir wieder zu “ meinen Möhnesee" fahren.




             am Möhnesee


                            um den Möhnesee



                                  im Möhnesee



                     ein wunderschöner Tag geht zu Ende


                       - -   Es ist Gartensaison --

                       neue Bilder Mai / Juni 2008


        kleine Pflanzen müssen gehegt und gepflegt werden



                 ...auch wir müssen unseren Rasen mähen...






eines meiner liebsten Hobbies: Badespaß in meinem Pool


...wir hatten ein Vogelpärchen zu Besuch in unserem Garten, nun            haben wir eine Familie zu Gast. Bei den ersten Flugversuchen der         kleinen Piepmätze kamen sie nicht weit und landeten bei uns auf        der Wiese....


   --einer meiner Lieblingsplätze im Garten ( im Schatten)--


Bei meinen 2Beinern und mir werden sogar die
Spaziergänge nicht langweilig…

Einen Nachmittag wollten wir unsere “große Runde” gehen, aber auch einmal kamen wir nicht weiter, weil vor uns eine große Schafsherde stand. Die Schafe standen auf der Wiese und grasten und blökten nur so vor sich hin. Auf dieser Strecke konnten wir unseren gewohnten Spaziergang nicht fortsetzen, denn zwischen uns und den Schafen hatte der Schäfer einen Zaun gezogen, damit die Schafe nicht fortlaufen und keine Passanten umrennen konnten. Der Schäfer und sein Hund Sepp waren sehr nett (er wollte aber nicht fotografiert werden).Meine 2Beiner unterhielten sich mit dem Schäfer, der erzählte ihnen, das es 750 Schafe und 3 Bergziegen(die die Herde beruhigen sollen) hier auf der Wiese sein und täglich neue Lämmer geboren werden. Weiterhin sagte er, dass ich ihm sehr gut gefalle und mich sofort mitnehmen würde, aber ich wollte nicht zu ihm, ich bleibe bei meinen 2Beinern. Und die Beiden wollten auch nicht mit dem Schäfer handeln!!!
Zum Schluss meinte der Schäfer noch: “Es ist selten, dass heutzutage ein altdeutscher Schäferhund , der  in der Stadt wohnt ,eine Schafsherde sieht .  Ich dachte nun, heute fallen die Übungen aus, die wir sonst immer während unsres Spaziergangs auf dieser Wiese machten, aber nein es gibt noch andere schöne Wiesen im unseren schönen Ickerntal, wir suchten uns eine aus, wo wir die gewohnten Übungen in Ruhe machten. Dann gingen wir wieder heim. Die Schafe treffen wir nun schon seit fast 3 Wochen täglich immer woanders grasen, aber irgendwann sind alle fort……



                             Fly bei den Schafen


                                  Mein Lieblingsstreich

Seit ich denken kann liebe ich die Socken meiner 2Beiner, ob alt, neu, schmutzig , nass oder sauber, ich liebe es ,die Socken an mich zu bringen. Überall wo sich die Socken auch befinden und ich sie bekommen kann sind die Socken erst mal “Meine”. Wo die Socken auch sind, im Wäschekorb, im Schrank, in der Schublade, auf der Leine oder an den Füßen, wenn sich die Gelegenheit ergibt versuche ich sie ihnen zu “klauen”. Ich liebe das Spielchen, wenn meine 2Beiner versuchen die Socken mir wieder weg zunehmen Ich mache die Socken ja nicht kaputt, ich will nur meine 2Beiner damit immer wieder auf Trab halten. Diesen Streich mache ich nur bei meinen 2Beinern, ich weiß, dass ich, wenn ich zu Besuch bin oder wir Besuch haben dieses nicht darf!!

Ich hoffe der Spaß hält noch ein wenig an……




                        Fly mit Frauchens Socken


                             --Juni 2008--



zurück