Herzlich Willkommen bei Fly
Neues bei Fly
 Fly´s Pfotenbuch
Über mich
Bildergalerien
vom Welpen bis...
Meine Freunde
UNVERGESSEN
Die Regenbogenbrücke
Leseecke
Wissenswertes 1
Wissenswertes 2
Wissenswertes 3
Wissenswertes 4
Wissenswertes 5
Wissenswertes 6
Wissenswertes 7
Dies und Das
Dies und Das 1
Dies und Das 2
Man nehme...
Bastelerlaubnisse
Links
Impressum-Datenschutz-Kontakt








einige  Bücher  von vielen, die sich in unserem Besitz befinden




                                Langhaar-Schäferhund

Autor: Hegewald-Kawich, Horst 
1.und leider einzige Auflage 
Gräfe und Unzer München, Deutschland 1998 Softcover Taschenbuch

Kurzbeschreibung
Langhaar-Schäferhund ; Ratgeber
Durch sein gutmütiges Wesen und seine Ausgeglichenheit wird der Langhaar-Schäferhund als Familienhund immer beliebter. Unser TierRatgeber ist der erste, der ihn porträtiert. Mit Checkliste zur Ausstattung und Tipps für die Beschäftigung.






                                      HD beim Hund
                              Ein praktischer Ratgeber für Besitzer



Autoren: Kirsten Häusler, Barbara Friedrich


Kurzbeschreibung:
Die Hüftgelenksdysplasie, kurz HD, ist heute leider eine der häufigsten orthopädischen Erkrankungen beim Hund. Was bedeutet die Diagnose HD überhaupt für den Hund? Welche Behandlungsoptionen gibt es? Was ist in der Zeit vor und nach einer Operation zu beachten? Welche Begleitmaßnahmen sind sinnvoll, welche Rolle spielt die Ernährung und wie kann man weiteren Problemen vorbeugen? Welche Hilfsmittel sind sinnvoll? Die Autorinnen geben aus ihrer täglichen praktischen Erfahrung Antworten auf alle wichtigen Fragen und bieten konkrete Hilfestellung, wie Sie Ihren Hund begleitend zur tierärztlichen Behandlung optimal versorgen können. Im Praxisteil erhalten Sie zahlreiche Ideen und Vorschläge, mit welchen Übungen Sie die Muskulatur Ihres Hundes gezielt kräftigen können, um die Hüftgelenke dauerhaft zu stabilisieren und den Hund in der postoperativen Zeit schonend wieder aufzubauen. Dr. Kirsten Häusler führt ein Reha-Zentrum für Hunde in Stuttgart und hat täglich mit HD-Patienten zu tun. Barbara Friedrich ist Hundebesitzerin und Journalistin.






                      Massage und Physiotherapie bei Hunden
                 Beweglichkeit verbessern und Schmerzen lindern


Autoren: Alexandra Mauring, Günter M. Lutsch


Kurzbeschreibung:
Das Buch informiert den Leser in den ersten Kapiteln über die Grundlagen von Anatomie und Physiologie des Hundes, die für das Verständnis einer soliden Physiotherapie notwendig sind. Die folgenden Kapitel beschäftigen sich mit typischen Skeletterkrankungen des Hundes und deren Behandlungshilfe mittels Physiotherapie durch den Hundebesitzer. Die anschließenden Kapitel beschreiben die wichtigen Handgriffe der Physiotherapie. Ziel des Buches ist es, dem Leser und Laien eine Anleitung zur richtig angewandten Physiotherapie als wichtige, ergänzende Form der Schmerzbehandlung des Hundes zu geben. Schmerzlinderung durch einfache Griffe und Massagen Bewegungsauffälligkeiten frühzeitig erkennen das Wichtigste über die Anatomie des Hundes sowie die Funktionen von Skelett, Muskulatur, Bändern und Gelenken grundlegende Massage- und physiotherapeutische Techniken Erkrankungen des Bewegungsapparates beeinträchtigen die Lebensfreude eines Hundes meist erheblich. Der Hund leidet unter Schmerzen, Lahmheit und Bewegungsunlust. Dieses Buch zeigt, wie Sie ergänzend zur tierärztlichen Therapie ihrem Hund helfen können - mit Massagen und einfachen physiotherapeutischen Handgriffen .Darüber hinaus verrät das Buch zahlreiche bewährte Hausmittel, sagt wie Ihre Notfall-Apotheke ausgestattet sein sollte und gibt Tipps zum richtigen Umgang mit alten Hunden.







                                        Erste Hilfe für Hunde
                                für unterwegs

Autor: Frank Lausberg


Kurzbeschreibung:
Jederzeit griffbereit dank des handlichen Formats: dieses neue Pocket kann jeden Hundebesitzer immer und überall begleiten und steht bei Notfällen mit praktischer Soforthilfe zur Seite. Schritt für Schritt in Wort und Bild informiert es übersichtlich und kompakt über die erste Hilfe.






                       Unsere Hunde, gesund durch Homöopathie
                   Heilfibel eines Tierarztes

Autor: H.G. Wolff 


Kurzbeschreibung:
Dieses Buch bietet in übersichtlicher Form eine Fülle homöopathischer Heilverfahren. Sowohl bei langwierigen als auch alltäglichen Erkrankungen wie z.B. Bißwunden, Erkältungen, Gliederzittern, Fahrkrankheiten, Verdauungsstörungen und Scheinträchtigkeit, finden sich zahlreiche Vorschläge zur Behandlung.

Mit seinem Ratgeber wendet sich Wolff nicht nur an Tierärzte. Die ausführliche Darstellung verschiedener Krankheitsbilder und ihre homöopathische Behandlung sowie zahlreiche Tipps zur Dosierung und Wirkungsweise von homöopathischen Arzneimitteln sollen auch Hundebesitzern und -züchtern den Umgang mit ihren Hunden erleichtern.

Uns war es aber nicht nur einmal schon sehr hilfreich und ersetzte dann auch den Tierarztbesuch ( soll aber nicht heißen, das das Buch den Tierarzt ersetzt)







zurück